Sidebar

 frankfurtam florentine

Der neue „Certification and Sustainability Radar“ (CESAR), herausgegeben von Jones Lang LaSalle (JLL), zeigt, dass zertifizierte Büroflächen und der zertifizierte Anteil am gesamten Büroflächenbestand gegenüber dem Vorjahr zugenommen haben. So ist der Anteil der zertifizierten Flächen am Gesamtbüroflächenbestand von 7,0% im Jahr 2016 auf 7,4% im Jahr 2017 angestiegen.

Dieser Anstieg ist vor allem der vermehrten Zertifizierung von Büroflächen in den Big 7, den 7 größten Städten Deutschlands, zu verdanken. Allein in den Big 7 (Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart und Düsseldorf (vgl. statista.com)) waren Mitte 2017 gut 6,8 Mio. m² zertifiziert. Deutlicher Spitzenreiter ist momentan Frankfurt am Main mit einem zertifizierten Anteil von 19,6%, beziehungsweise 2,3 Mio. m². Mit einem Anteil von 7,3% liegt Düsseldorf auf Platz zwei und München (6,2%) auf Platz drei. Nichtsdestotrotz wurde in allen Big 7 Städten ein höherer Anteil gemessen, als im Vorjahr.

Mit insgesamt 400.000 m², einem Drittel der Gesamtfläche, werden besonders in 2017 neu errichtete Büroflächen in den Big 7 zertifiziert.

Beispiele für zertifizierte Flächen, die ein DGNB-Zertifikat vorweisen können, sind die Komplexe „Upper West“ in Berlin und das „Fleet Office II“ in Hamburg.

Neben DGNB werden auch LEED-Zertifizierungen durchgeführt, so etwa für das Düsseldorfer Andreas-Quartier.

Martin Hoffmann, Head of Project & Development Services JLL Germany betont, dass dieses Thema besonders für Investoren interessant sei, da durch ein Zertifikat die Möglichkeit der Vermietbarkeit der Immobilie gesteigert werden könne. Dies gelte besonders für die Vermietung an internationale Mieter. dena, die Deutsche Energie-Agentur, hat zu diesem Thema eine Investorenumfrage durchgeführt, dessen Ergebnis diesen Standpunkt unterstützt. Aber auch Büroflächennutzer achten vermehrt auf Umweltaspekte, da diese immer häufiger Kernbestandteil der Unternehmenspolitik sind und bei der Mietung eine entscheidende Rolle spielen.

Die Prognose besagt, dass das Interesse an zertifizierten Flächen weiter hoch bleiben wird. Schon jetzt sind 360.000 m² in den Big 7 bereits vor der Fertigstellung mit einem Nachhaltigkeitszertifikat ausgestattet. 

 

Pressemitteilung: http://www.jll.de/germany/de-de/presse/2169/jll-cesar%E2%80%93certification-and-sustainability-radar-zertifizierter-bueroflaechenbestand-in-den-big-7-legt-erneut-zu

Bild: florentine/pixelio.de

Back to top